Smart Metering

Bei mir ist seit einem Jahr ein Smart-Meter als Stromzähler installiert.
Damit kann ich viertelstündlich (Werte vom Vortag) aus dem Zählerportal des Netzbetreibers (Wiener Netze) meinen Verbrauch in verschiedenen Darstellungen ablesen.

Ist auf jeden Fall interessant um festzustellen, zu welchen Tages/Nachtzeiten Strom verbraucht wird, wieviel und wie lange. Ich war über den Verbrauch meiner Pool-Umwälzpumpe erstaunt. Wenn sie an ist, verdoppelt sich der Verbrauch des gesamten Hauses.

Jetz kommen PV Panele auf das Dach und ein Akku ist im Keller, und- neben anderen Vorteilen bei Blackout- werde ich die Poolpumpe im Sommer kostenlos betreiben.